Vorverkauf deutet auf große Kulisse hin

Tageskassen für Kurzentschlossene ab 12.30 Uhr geöffnet

Frankfurt am Main – Das Feld – beziehungsweise der Stadionrasen in der Commerzbank-Arena – für den German Bowl  XLI ist bestellt. Neben einer attraktiven Fan-Zone im Vorfeld des großen Football-Endspiels und einem hochklassigen Programm  vor dem Finale und in der Halbzeit treffen im Herzen von Deutschland in Frankfurt am Main mit den Schwäbisch Hall Unicorns und den New Yorker Lions aus Braunschweig die beiden besten Football-Teams der Saison aufeinander. Und zudem soll auch das Wetter am Samstag noch mit Sonnenschein mitspielen.

Kein Wunder, dass der Vorverkauf mehr als erfreulich verlief. Neben den beiden großen Fangruppen der Titelaspiranten gab es riesiges Interesse aus allen Himmelsrichtungen des Landes. Die Football-Fans freuen sich auf den German Bowl.

Und wer noch keine Eintrittskarte ergattert hat und kurzentschlossen nach Frankfurt am Main fährt, muss nicht befürchten, dass ihm oder ihr das große Event entgeht. Denn an den Tageskassen wird es für alle noch genug Tickets geben. Vielleicht nicht gerade in exponiertester Lage in Höhe der Mitte, aber aufgrund der Größe der Commerzbank-Arena immer noch in bester Sichtposition.

Auf das wir alle zusammen ein großen Football-Fest mit einer tollen Stimmung feiern können!

12.30 Uhr: Öffnung der Tagekassen
14:00 Uhr: Beginn der großen Party auf der Fan-Zone
16:45 Uhr: Einlass in die Commerzbank-Arena
18.00 Uhr: KICK-OFF

Und wer der großen Verlockung, das Finale in der Arena live zu erleben widerstehen kann oder keine Chance hat, das Endspiel vor Ort zu sehen, hat die Möglichkeit, den German Bowl ebenfalls live auf SPORT1 zu schauen – und dann im nächsten Jahr in die Commerzbank-Arena zu kommen.