Solange es noch geht Karten im Vorverkauf sichern

Wer sich seinen Wunschplatz beim German Bowl XXXVIII sichern will, dem wird empfohlen jetzt seine Karte zu ordern.

Auf der Ehrentribüne (Haupttribüne) – hinter der Teamzone von Schwäbisch Hall oder Dresden – sind die Blöcke T, A und B nahezu ausverkauft. Karten gibt es dort im Moment noch im Block U. Die Blöck S (PK 4), C (PK 2) und D (PK 3) wurden inzwischen für den Vorverkauf freigegeben.

Auf der Gegentribüne – hinter der Teamzone von Braunschweig oder Kiel – sind die Blöcke K, L und M ebenfalls sehr start gefragt. Der Block N wurde daher inzwischen in den Vorverkauf gegeben.

Für die Fans beider Finalisten wird noch ein Kontingent von Eintrittskarten in den offiziellen Fanblöcken – Block B und K – geben, über deren Verwendung nach Rücksprache mit den Finalisten am Montag nach den Halbfinals entschieden wird.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.